Cloud-Dienstleistern im Gesundheitswesen erhalten die Möglichkeit die Datenunveränderlichkeits- und robusten Sicherheitsfunktionen der Backup-as-a-Service-Angebote von Cloudian unentgeltlich zu nutzen

München, 23. November 2020 – Cloudian® gab heute bekannt, dass berechtigte Cloud-Anbieter im VMware Partner Connect-Programm jetzt die Möglichkeit haben, medizinischen Daten mithilfe von Cloudian-Software vor Ransomware zu schützen. Für jede bei ihnen registrierte medizinische Einrichtung erhalten VMware-Cloud-Dienstleister eine kostenlose, einjährige Lizenz von 50 TB für Cloudian-Objektspeichersoftware, einschließlich der von Cloudian zertifizierten Object-Lock-Technologie. Letztere schützt die gespeicherten Daten vor Ransomware-Manipulationen, indem sie diese unveränderlich macht. So können Cloud-Dienstleister im Programm, die sich auf die Gesundheitsbranche konzentrieren, ihren Kunden kostenlosen Ransomware-Schutz für eine sicherere Backup-Lösung anbieten.

Mit diesem Schritt möchte Cloudian Krankenhäuser und andere medizinische Einrichtungen unterstützen, die in diesem Jahr stark die Auswirkungen der COVID-Pandemie zu spüren bekommen und sich gleichzeitig einer Welle beispielloser Ransomware-Angriffe ausgesetzt sehen. Angreifer nutzten die Situation aus, um noch mehr Chaos zu verursachen, indem sie den Zugriff auf entscheidende Daten sperren und die Opfer erpressen, um den Zugriff wiederzugewinnen. Cloudian bietet VMware-Cloud-Service-Providern und ihren Kunden im Gesundheitswesen eine Möglichkeit, sich dieser Ransomware-Bedrohung entgegen zu stellen und ihre Daten zu schützen.

„Cloudian und VMware bieten eine hervorragende Grundlage für den Schutz vor den zunehmenden Ransomware-Angriffen auf Gesundheitsorganisationen“, erklärte Keith Coker, CEO von Green Cloud. „Durch Object Lock werden Backup-Daten unveränderbar und daher für die Verschlüsselung oder Löschung durch Hacker unverwundbar gemacht. Im Falle eines Ransomware-Angriffs können wir schnell und einfach eine nicht infizierte Kopie der Kundendaten wiederherstellen.“

Cloudian bietet Object Lock als Teil seiner HyperStore-Objektspeicherplattform an. HyperStore ist unbegrenzt skalierbar, äußerst kostengünstig und bietet branchenführende Sicherheitsfunktionen, die über die Unveränderlichkeit von Object-Lock-Daten hinausgehen. Diese Funktionen umfassen eine Secure Shell (SSH), eine integrierte Firewall, RBAC / IAM-Zugriffskontrollen, eine serverseitige AES-256-Verschlüsselung für ruhende Daten und SSL für Daten während der Übertragung sowie eine KPMG Zertifizierung eine Zertifizierung durch das US-Verteidigungsministerium und SEC-Rule 17a-4 (f ) Sicherheitsanforderungen.

„Wir sind bestrebt unseren VMware-Cloud-Anbietern und ihren Kunden dabei zu helfen, die sich ändernden Datenschutzanforderungen zu erfüllen und bieten ihnen hierfür fortschrittliche Dienste, die auf der VMware Cloud Provider-Plattform basieren“, erklärte Rajeev Bhardwaj, Vice President für Produkte der Cloud Service Business Unit bei VMware. „Wir freuen uns sehr, weiterhin eng mit Cloudian zusammenzuarbeiten, einem entscheidenden Partner für unser Ökosystem, der andere Partner und wichtige Kunden im Gesundheitswesen bei der Bekämpfung der Ransomware unterstützt.“

Weitere Informationen für Cloud-Dienstanbieter zum kostenlosen Ransomware-Schutzangebot für das Gesundheitswesen von Cloudian finden Sie hier: cloudian.com/free50-healthcare

Gesundheitsdienstleister können Cloudian unter stopransomware@cloudian.com kontaktieren.

Über Cloudian

Cloudian ist der meistverbreitete unabhängige Anbieter von Objektspeichersystemen. Mit seiner nativen S3-API bietet das Unternehmen Rechenzentren die Skalierbarkeit und Flexibilität von Public-Cloud-Speichern. Gleichzeitig bietet es Ransomware-Schutz und reduziert, im Vergleich zu herkömmlichen SAN / NAS- und öffentlichen Clouds, die Gesamtbetriebskosten um mehr als 60%. Die geoverteilte Architektur ermöglicht es Nutzern, Objekt- und Dateidaten standortübergreifend – lokal und in der Cloud – von einer einzigen Plattform aus zu verwalten und zu schützen. Cloudian ist als Software oder Appliance verfügbar und unterstützt konventionelle sowie containerisierte Anwendungen. Mehr unter https://cloudian.com/de/

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]