Neuer Service und verbessertes Monitoring bieten cloud-ähnliche Managementfunktionen im kundeneigenen Rechenzentrum

 

München, 28. Februar 2022 – Cloudian® kündigt heute ein neues Remote-Managed-Service-Angebot namens HyperCare an. Mit dem neuen Service bietet das Unternehmen ein komplettes „Lights-Out“-Management von Cloudian Objektspeicherlösungen im kundeneigenen Rechenzentrum. Darüber hinaus hat Cloudian für Unternehmen, die ihre Speicherinfrastruktur selbst verwalten möchten, sein bestehendes Serviceangebot um das neue erweiterte Monitoring Angebot Support Plus ergänzt.

HyperCare: Kunden können sich auf Innovation konzentrieren, nicht auf die Infrastruktur
Die rasant steigenden Datenmengen bieten neue Möglichkeiten, Insights zu gewinnen und Innovationen zu fördern. Dabei ist die Verwaltung dieser Daten, um sicherzustellen, dass sie geschützt und bei Bedarf leicht zugänglich sind, komplexer geworden. Für viele Unternehmen verschärft sich die Herausforderung, da es gerade in Zeiten von begrenzten Budgets immer schwieriger wird, geeignete Fachkräfte und Speicherexperten einzustellen.

HyperCare geht auf diese Herausforderungen ein, indem Datenspeicher-Experten von Cloudian die Verantwortung für die Verwaltung der Cloudian Storage-Appliances und -Software der Kunden in deren eigenen Rechenzentren übernehmen. Dies beinhaltet:

  • Monitoring
  • Upgrades und Erweiterungen
  • Incident- und Change-Management
  • Monatliches Reporting über Service Level und Health Check
  • Ein engagierter und qualifizierter Berater, der optimale Prozesse für den laufenden Betrieb und die künftige Planung gewährleistet

HyperCare nimmt Kunden alle täglichen Verwaltungsaufgaben ab und ermöglicht es ihnen, Speicherressourcen wie in einer Public Cloud zu nutzen, jedoch hinter ihrer Firewall und bei voller Kontrolle.

Support Plus: Erweitertes Monitoring für einen reibungslosen Betrieb
Als Erweiterung des bestehenden Support-Services führt Cloudian Support Plus ein. Das neue Angebot bietet ein erweitertes 24/7-Monitoring für alle Service-Prioritätsstufen sowie eine persönliche Beratung zur Software- und Hardware-Wartung und zum Cluster-Management. Es umfasst zudem Remote-Support für Kunden-Upgrades.

„Daten entwickeln sich immer stärker zu einer strategischen Ressource. IT-Verantwortliche sollten sich darauf konzentrieren können, ihre Unternehmen dabei zu unterstützen, einen größeren Mehrwert aus diesen Daten zu ziehen, anstatt ihre Zeit dafür zu verwenden, die Infrastruktur zu verwalten“, erklärt Jon Toor, Chief Marketing Officer bei Cloudian. „Egal ob die Verantwortung mit HyperCare vollständig oder mit Support Plus nur teilweise übernommen wird, ist Cloudian bestrebt, das Datenmanagement so mühelos wie möglich zu gestalten, indem wir unseren Kunden die Möglichkeit geben, von unserer Speicherkompetenz zu profitieren.“

Verfügbarkeit und weitere Ressourcen
HyperCare und Support Plus sind ab sofort über Cloudian und Cloudian Reseller verfügbar. Zusammen mit den anderen Services des Unternehmens sind sie auch in Verbindung mit den Software-Abonnements von Cloudian erhältlich. Das bietet Kunden die Möglichkeit, die Hardware ihrer Wahl, oder die Hardware-Angebote von Cloudian zu nutzen.

Um mehr über HyperCare zu erfahren, besuchen Sie https://cloudian.com/products/hypercare/. Für weitere Informationen über das Support-Angebot von Cloudian, besuchen Sie cloudian.com/support

Über Cloudian

Cloudian ist der meistverbreitete unabhängige Anbieter von Objektspeichersystemen. Mit seiner nativen S3-API bietet das Unternehmen Rechenzentren die Skalierbarkeit und Flexibilität von Public-Cloud-Speichern. Gleichzeitig bietet es Ransomware-Schutz und reduziert, im Vergleich zu herkömmlichen SAN / NAS- und öffentlichen Clouds, die Gesamtbetriebskosten um mehr als 60%. Die geoverteilte Architektur ermöglicht es Nutzern, Objekt- und Dateidaten standortübergreifend – lokal und in der Cloud – von einer einzigen Plattform aus zu verwalten und zu schützen. Cloudian ist als Software oder Appliance verfügbar und unterstützt konventionelle sowie containerisierte Anwendungen. Mehr unter www.cloudian.com/de/.

Medienkontakt:

Dirk Hermanns
Red Lorry Yellow Lorry
cloudian@rlyl.com